Projekt „Eis brechen“

In diesem Schuljahr durften wir an dem Projekt „gemeinsam das Eis brechen“ mit Schülern der HLW für Sozialmanagement teilnehmen.

Anhand verschiedener Workshops wurden wir sehr sensibel mit dem Thema „Umgang mit Menschen mit Behinderungen“ herangeführt.

Wir erlernten einige Worte in der Gebärdensprache, versuchten uns im Lesen der Blindenschrift und durften sogar mit einem Rollstuhl fahren.

Das besondere Highlight war aber sicher das gemeinsame Eislaufen mit behinderten Menschen und das Eishockeyspielen mit den 99ers.

Durch diese vielfältigen Aktionen wurde uns bewusst, Behinderung als etwas Normales anzusehen und wir konnten sehen, wie bewundernswert Betroffene damit umgehen.