Museumsbesuche

Die 1.c startete gleich mit zwei spannenden Tagen ins neue Semester. Im Museum der Wahrnehmung lernten sie Erfindungen kennen und durften diese auch selbst ausprobieren. Der Museumstag führte die erste Klasse ins Naturkundemuseum, in dem sie die Tierwelt bestaunen konnten und interessante Informationen über das Leben der Tiere erfahren durften.

 

Alte Erfindungen wie das Telefon oder auch die Schreibmaschine und das Morsen konnten von der 1.c getestet werden. Sie durften selbst versuchen einen Stromkreis zu bauen und konnten dank der Solarkraft Geräte in Bewegung setzen.

Im Naturkundemuseum konnte die 1.c Tiere aus dem heimischen Wald, aber auch Wildtiere die es in Österreich nicht gibt, aus nächster Nähe bestaunen.