Museumstag- Schloss Eggenberg

Im Rahmen des Museumstages besuchten wir das Schloss Eggenberg. Unser Besuch gliederte sich in vier Teile. Wir starteten unsere Führung im Münzkabinett, in dem wir unter anderem die älteste Münze und sehr viele andere alte und seltene Münzen im wahrsten Sinne des Wortes „unter die Lupe nehmen“ durften. Weiter ging es dann in den Planetensaal, wo wir einiges entdeckten, wovon wir in der Schule gehört hatten. Nach einer Jausenpause hörten wir, wie früher Farben hergestellt wurden und durften verschiedene Materialien ertasten und riechen. Jedes Kind durfte sich am Ende ein Ausmalbild für die Schule aussuchen. Abschließend gingen wir in das Archäologiemuseum in dem wir unter vielen alten Exponaten sogar einen echten Sarkophag sehen konnten. Bevor wir wieder zur Schule zurückfuhren schlug sogar ein Pfau ein Rad. Uns hat das abwechslungsreiche Programm sehr gut gefallen.