Besuch im Volkskundemuseum

Im Volkskundemuseum haben wir viel über das Leben vor 100 Jahren gelernt.

In der Rauchstube erzählten unsere Führer über das einfache Leben der bäuerlichen Bevölkerung.

Auf engstem Raum lebten meist mehr als 10 Personen. Besonders interessant für uns war das Leben der Kinder in der damaligen Zeit.

 

 

 

Zum Abschluss wurde ein einfacher Sterz und ein Griesbrei zubereitet, den wir auch verkosten durften.

Es war lecker!