Museums-Tag im Kunsthaus

Am 8. März machte die 2a einen Ausflug ins Kunsthaus. Der „friendly alien“ erwartete uns bereits.

Unsere Führung begann im Erdgeschoss, wo wir schon bemerkten, dass die blaue Blase kein „ganz normales Museum“ ist.

Die Stockwerke werden zum Beispiel von oben nach unten gezählt und heißen dort „Space“.

Auf der Ebene Space 03 befindet sich der „Bauch“ des freundlichen Außerirdischen. Dort konnten wir uns vor der Ausstellung so richtig austoben.

Über einen „Travelator“ – einen Reiselift wurden wir in die Ausstellung des Künstlers Jun Yang gebracht.

   

Dort erfuhren wir, worum es bei dieser Ausstellung geht.

Wir konnten sogar einen Blick auf den Uhrturm werfen.

Anschließend gingen wir zum höchsten Platz im Kunsthaus, der „Needle“ mit tollem Ausblick über Graz.

Dort durften wir ein Museum zeichnen , wie wir es uns vorstellen.

Die Ergebnisse waren wirklich toll.

Zum Abschluss machten wir noch eine kleine Ausstellung mit unseren Werken und jeder bekam einen Glückskeks. Mancher hat sogar einen freien Eintritt ins Kunsthaus gewonnen. Wir kommen also wieder.

Eine gemütliche Jause bei Sonnenschein rundete den tollen Museumsbesuch ab.