Besuch bei den „Knallerbsen“

Am Donnerstag, dem 28.03.2019 besuchten die Kinder der Sternenklasse die Schule namens Knallerbse. Von Wald und Wiese umgeben, liegt diese besondere Schule im ländlichen Andritz, in die Kinder von 6 bis 15 Jahren unterrichtet werden.

 

Schon der Weg zu unserem Ausflugsziel war sehr abwechslungsreich und schön. Nach einer längeren Fahrt mit der Straßenbahn Richtung Andritz, stiegen wir in einen kleineren Bus um, der uns nach einer kurvenreichen Auf- und Abfahrt zur „Knallerbse“ beförderte.

 

Endlich angekommen, durften alle Kinder den Außenbereich der Schule erkunden. Neben einer Feuerstelle, die zum Ausrasten einlud und einem Fußballplatz, eroberten die Kinder das Trampolin sowie den angrenzenden Waldhang. Ein paar Schulkinder der Knallerbse mischten sich unter die spielenden Kinder und nach ein paar lustigen Kennenlern-Spielen wurden wir dazu eingeladen ein großes Tischtuch zu bemalen.

 

Zum Schluss konnten sich alle mit der mitgebrachten Jause und einem schönen Stück Kuchen stärken. Aber da war unser Ausflug noch lange nicht zu Ende, denn nachdem wir uns dankend von LehrerInnen und SchülerInnen der Knallerbse verabschiedeten, wanderten wir auf wunderschönen Wegen zur nächsten Bushaltestelle.

 

Dieser Nachmittag hat uns allen sehr gut gefallen und die ländliche Gegend mit Wäldern und Wiesen hat uns sehr gut getan.