Mal mal!

Erst kurz Zeit in der Schule und schon der erste Ausflug vor der Tür. Am 25.09 besuchten wir die Mal mal Ausstellung im Frida und Fred. Die Kinder durften Farben und verschiedene Techniken kennenlernen. Sie durften sie nicht nur sehen, sondern auch ausprobieren.

 

Das Frida und Fred verwandelte sich bald in ein kunterbuntes Haus mit fröhlichen Kindergesichtern und noch lauterem Gelächter. Es war nichts verboten, alles durfte angemalt werden. So konnten die Kinder nach Lust und Laune Wände, Stühle, Boden und natürlich Leinwände bemalen.

Zum Glück bekamen wir Schutzkleidung, sonst hätte man die Kinder nicht mehr erkennen können, sie bemalten sich natürlich auch gegenseitig und so wurde aus unserer Eulenklasse ganz schnell ein kunterbunter Farbklecks.

Es war wirklich sehr schön und das Frida und Fred-Team war sehr geduldig mit der Farb- und Malwerkzeugvergabe, da unsere Klasse nicht müde wurde, sich Farbe und verschiedenes Werkzeug nachzuholen.