Eislaufen in der Winterzeit

Nachdem wir letztes Jahr, in der zweiten Klasse, schon eifrig mit einem Eislauftrainer geübt hatten, trauten wir uns dieses Jahr schon ganz alleine aufs glatte Eis. An einem Vormittag im Dezember, sowie an einem Nachmittag im Jänner, machten wir die Eislauffläche des Karmliterplatzes unsicher. Wir sind mittlerweile schon richtig sicher auf den (Eislauf-)beinen unterwegs und konnten sogar schon Abfangen und Wettrennen spielen. Danach waren wir jedoch immer sehr erschöpft und freuten uns, in der Klasse über Jause und unseren geliebten Lebkuchentee. Das Einzige, das jetzt noch fehlt für einen perfekten Winter, ist der Schnee!!!