Pro Holz Workshop

Am Aschermittwoch kam das Team von Pro Holz an unsere Schule. Sie bauten 8 Stationen auf. Die Kinder wurden in Gruppen eingeteilt und durften 4 stunden lang alles zum Thema Holz erfahren, erleben, ertasten, begreifen, spüren, riechen, … Dabei lernten die Kinder, warum immer mehr Menschen gerne mit Holz bauen. Die Leonardo Brücke, die alle Schüler sicher trug und zuvor selbst gebaut wurde, die perfekte Wärme, die Holz bietet und auch der Umweltgedanke spricht einfach für diesen Baustoff. Sehr stolz ist die Schule auch, dass nun ein vertikales Gartensystem hinter dem Turnsaal aufgestellt wurde, dass uns hoffentlich noch bei vielen „Gesunden Jausen“ den Donnerstag „versüßen“ wird.

Die Kinder lernten nicht nur, wie aus einem Baum ein Möbelstück wird, sondern konnten diesen Weg auch selbst programmieren. Sie erfuhren auch, wie wichtig Bäume für uns und unsere Erde sind und wie sensibel dieses System ist. Man kann sagen, das war ein Wednesday for future!

dav

dav

dav

dav

dav

dav

dav

dav

dav

dav