Homeschooling

Das Homeschooling in der 2.b funktioniert sehr gut. Ich telefoniere regelmäßig mit den Eltern und erkundige mich nach den Fortschritten. So kann ich sichergehen, ob die Kinder mit der Situation und den gestellten Aufgaben zurechtkommen. Ich versuche sowohl Eltern als auch Kindern zu vermitteln, stolz zu sein, auf das was bereits allein geschafft wurde.

Ich versuche außerdem rund um die Uhr für Fragen und Probleme erreichbar zu sein. Die Erleichterung über Hilfe und Inspiration ist dann auch durchaus zu spüren.

Ich glaube, mittlerweile haben die Kinder auch eine gewisse Routine beim Erledigen ihrer Aufgaben entwickelt. Sie lassen sich leichter auf Regeln und Strukturen ein.

Durch das gemeinsame Lernen mit ihren Geschwistern können sich die Kinder gegenseitig unterstützen. Auch die Notwendigkeit zu Hause Rücksicht aufeinander zu nehmen, stärkt das Sozialverhalten.

Es ist für mich wirklich schön zu sehen, wie engagiert sowohl die Kinder als auch die Eltern meiner Klasse mit mir zusammenarbeiten!