„Hallo Auto“

Am Freitag, den 23. Oktober, fand für unsere Klasse die Aktion „Hallo Auto“ statt. Durch Selbsterfahrung soll den Kindern bewusst gemacht werden, wie lange ein Bremsweg ist und dass sich dieser durch die Geschwindigkeit verändern kann.
Zum Schluss durfte jedes Kind mit dem Auto „fahren“ und das Bremspedal am Beifahrersitz zum richtigen Zeitpunkt betätigen. So konnten die Kinder merken, wie lange es wirklich dauert, bis das Fahrzeug komplett stillsteht.

Die Kinder hatten großen Spaß an diesem lehrreichen Vormittag.