Die fünf Sinne

Kinder lernen vor allem durch eigenes Erleben und Begreifen. Mit unseren Sinnen können wir die Welt entdecken.

Wir hören den Klang der Musik, sehen die Schönheit der Natur, spüren das weiche Fell einer Katze, riechen den Duft der Blumen und schmecken unser Essen.

Damit die Kinder lernen, welche Bedeutung jeder einzelne Sinn hat, haben wir im Rahmen des Sachunterrichts einen Stationenbetrieb zu diesem Thema durchgeführt.

Dabei wurden Gewürze „errochen“ und die verschiedenen Geschmacksrichtungen „coronakonform“ erarbeitet

In der Tastschachtel wurde nach Gegenständen gesucht und ein Hördomino gespielt.

Anschließend wurde noch das Auge genau „unter die Lupe“ genommen.

Das war wirklich ein toller Vormittag! Sicher werden wir nun unsere Umwelt viel aufmerksamer und bewusster wahrnehmen.