Andersen-Woche in der 4b

Am 2. April  wird jedes Jahr der Andersentag gefeiert. 

Damit die Schülerinnen und Schüler Lust am Lesen bekommen, beschäftigten wir uns in dieser Woche mit dem Märchenerzähler Hans Christian Andersen, seinen Geschichten und mit dem Lesen ganz allgemein.

Wir erfuhren Einiges über Andersens Leben und wie er ein Märchenerzähler wurde,

setzten uns mit einem seiner Märchen – Des Kaisers neue Kleider – auseinander

und untersuchten die wichtigsten Merkmale eines Märchen.

Als besonderen Höhepunkt der Woche luden wir Eltern ein, die uns verschiedene Geschichten in ihrer Muttersprache vorlasen.

                    

Außerdem war es spannend, selbst in albanischen, russischen, türkischen, arabischen und englischen Büchern zu schmökern.