Was für ein Theater! :-) …na, ein großartiges! :-D

Wie auch schon letztes Jahr nahmen die Kinder der 4.c Klasse auch heuer wieder am großen Theaterfestival am 28.06.2017 in Weiz teil…und das mit großem Erfolg!

Unter der Leitung von Elisabeth Feiner studierten die Mädchen und Buben mit viel Engagement ein 30-minütiges Stück ein.

Eine Fabel.

Aber was genau ist eigentlich eine Fabel?

So ein altes Wort – so eine alte Geschichte – …aber genau daraus kann und soll man lernen, darum Handy weg und gut aufgepasst! 😉

„…wer wird uns noch alte Geschichten erzählen? Wisch-App, WhatsApp – zum Lesen/Hören hab ich leider keine Zeit….“

 

der König der Tiere
stark und mächtig …“mich kann KEINER besiegen! Ich kann alles! Ich weiß alles!“…

 

„…in the jungle, the mighty jungle the lion sleeps tonight
a-wemoweh, a-wemoweh…“

 

„Abra Kadabra!“
„Abra Kadabra? Was machen Hexen in einer Fabel? Die gehören doch ins Märchen!
Sorry ihr Hexen – falsches Stück – wir wollen eine Fabel spielen, also verschwindet wieder…“ 😀

 

„…jetzt wird gejagt! Wir sind megastark! In die Falle muss der Löwe – in die Falle muss der Löwe!!!…“

 

Der Löwe ist in die Falle getappt!…wer kann ihn befreien? Oder ist das das Ende (für ihn und die Geschichte)?!?…

Doch die vielen kleinen Mäuse kommen ihm zur Hilfe, denn: …niemand ist zu schwach, dass er nicht auch einmal einem Starken helfen könnte!…

 

 

Das und vieles mehr wurde mit viel Interesse, Freude und Spaß gelernt – den Applaus und die Ferien habt ihr euch verdient!!!!

Herzliche Gratulation und viele Glückwünsche für die neuen Bühnen, die nun bald auf euch alle warten 😀