Wieder in der Energiewerkstatt

Auch in der 4. Klasse besuchten wir wieder Rudi und Franziska in der Energiewerkstatt.Die Vorfreude war groß. Die Energiewerkstatt ist immer wieder spannend und lehrreich. Dieses Mal befassten wir uns mit dem Thema „Strom“.

Wir wurden sehr herzlich empfangen und es begann natürlich gleich mit einem Experiment. Wir reichten uns die Hände und stellten mit unseren Körpern einen Stromkreis her. Durch das Händereichen leiteten wir den Strom und konnten so eine Lampe zum Leuchten bringen.

 

Nach einer Einführung konnten wir eigene Experimente zum Stromkreis durchführen. Die Stromquelle waren zwei Batterien. Die Stromkreise wurden immer komplizierter und so konnten wir auch drei Lampen, einen Summer und zwei Schalter in den Stromkreis einbauen. So konnte jeder von uns eigene Stromkreise bauen.

 

Nach den Experimenten mit dem Stromkreis überprüften wir welche Materialien Strom leiten und welche den Strom nicht leiten. So lernten wir auch verschieden Metallarten kennen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Zeit verging wie immer wie im Flug. Es war wie immer großartig!

Wir möchten uns noch einmal herzlich bei Rudi und Franziska für den interessanten und lehrreichen Workshop bedanken.

 

Hier ein paar Fotos: